DSC3464
DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464 DSC3464
DSC3464
item3a

Psychotherapie

Die Lebenswelt in der modernen Gesellschaft ist immer komplexer geworden. Traditionelle Lebensentwürfe, die eine beständige Kernfamilie und eine kontiniuierliche Berufsbiographie voraussetzen, gehören längst der Vergangenheit an. Psychotherapie kann einen Beitrag leisten, mit diesen neuen Herausforderungen des modernen Lebens besser zurecht zu kommen.

Konflikte verstehen und bearbeiten

Konflikte gehören zum Leben wie das Salz in der Suppe. Allein die Vielzahl und die Schwere von Konflikten machen manchmal therapeutische Begleitung erforderlich. Oft liegen Konflitkgeschichten länger zurück und erschweren dennoch das Leben in der Gegenwart. Psychotherapie kann dabei behilflich sein, diese Geschichten besser zu verstehen und für aktuelle Themen angemessene Bewältigungsstrategien zu entwickeln.

Krisen bewältigen und nutzen

Krisen sind auf den ersten Blick unerwünschte Ereignisse und Zustände, wie z.B. die Trennung von Partnern oder Kollegen/Arbeitgebern oder eine Sinnkrise in beruflicher Hinsicht. Das Wort "Krise" steht aber für einen Wendepunkt und birgt damit auch die Möglichkeit der Weiterentwicklung in sich. Psychotherapie bietet vielfältige Möglichkeiten der Krisenbewältigung. Entscheidend ist jedoch die vertrauensvolle Beziehung zwischen Klient und Therapeut.

Kontakt | Impressum Netzwerk Person Aktuelles Angebote Fortbildung Beratung Startseite